Im Aargau steigt die Zahl der Arbeitslosen

sda

Von sda

Do, 10. Oktober 2019

Aargau

KANTON AARGAU (sda). Im Kanton Aargau hat die Zahl der Arbeitslosen im September zugenommen. Die Arbeitslosenquote stieg auf 2,4 Prozent. Das sind 0,3 Prozentpunkte über dem Schweizer Mittelwert. Bei den sieben Regionalen Arbeitsvermittlungszentren (RAV) waren Ende September im Aargau 8898 Personen als arbeitslos gemeldet. Die Zahl der Stellensuchenden nahm um 132 Personen zu und lag im September bei 14 662. Ende September waren 2878 offene Stellen gemeldet. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen beträgt 1161 Personen. Sie nahm im Vergleich zum Vormonat um 21 ab. Die Kurzarbeit ist nach wie vor auf tiefem Niveau; allerdings nahmen die Anfragen im September stark zu, teilt das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) mit.