Baden-Württemberg

Justizminister Wolf will Debatte über Höchststrafe bei Kindesmissbrauch

dpa

Von dpa

Mo, 27. August 2018 um 08:10 Uhr

Südwest

Die Menschen werde immer älter - muss daher auch das höchstmögliche Strafmaß bei Delikten wie Kindesmissbrauch heraufgesetzt werden? Baden-Württembergs Justizminister Wolf hält das für sinnvoll.

Baden-Württembergs Justizminister Guido Wolf (CDU) hält eine Debatte über die in Deutschland geltende zeitgebundene Höchststrafe" von 15 Jahren für angebracht. "Ich sehe in der Bewertung einzelner Straftaten und ihrer besonderen Grausamkeit durchaus Anlass für eine solche grundsätzliche Diskussion", sagte er in Stuttgart: "Auch unter dem Aspekt einer deutlich gestiegenen Lebenserwartung könnte man diskutieren, ob ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ