Hoffnung für das digitale Entwicklungsland

Thomas Steiner

Von Thomas Steiner

Mi, 04. Juli 2018

Kommentare

Beim "DLD Campus" in Karlsruhe setzen Günther Oettinger und andere auf die Ingenieure, damit Deutschland nicht abgehängt wird.

"Das Rhine Valley von Mainz bis Offenburg hat das gleiche Potenzial wie das Silicon Valley." Wenn das keine optimistischen Worte sind. Und Günther Oettinger sollte wissen, wovon er da redet. Schließlich amtierte er fünf Jahre als Ministerpräsident Baden-Württembergs und zwei Jahre als EU-Kommissar für Digitale Gesellschaft und Wirtschaft. Am Dienstag war der CDU-Mann der politische Stargast des "DLD Campus" in Karlsruhe.

DLD steht für "Digital, Life, Design", das Format ist eine Erfindung des Burda-Konzerns in Person von Stephanie Czerny, die seit mehr als 20 Jahren für Hubert Burda arbeitet und als enge Freundin des Verlegers gilt. Das Vernetzen ist ihre Passion, um sie ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ