Kurz gemeldet

kna,dpa,bz

Von kna, dpa & BZ-Redaktion

Do, 13. Juni 2019

Südwest

90-Jährige gerettet — Kurse für Leseschwache — Konsequent verfolgen

FELDBERG

90-Jährige gerettet

Die Polizei hat in der Nacht zum Mittwoch eine schwer verletzte Seniorin gerettet, die in Altglashütten 3,5 Meter aus dem Obergeschoss ihres Hauses gefallen war. Laut Polizei hatte zuvor eine Urlauberin Hilferufe wahrgenommen. Nach längerer Suche und erneuten Hilferufen sei die verunglückte Seniorin im Garten ihres Anwesens gefunden worden. Sie werde derzeit im Krankenhaus behandelt.
STUTTGART

Kurse für Leseschwache

Baden-Württemberg richtet neue Zentren und Kurse ein, um Erwachsenen mit Schreib- und Leseschwäche zu helfen. Es gingen acht Grundbildungszentren ab Juli an den Start, die bei Weiterbildungsträgern angesiedelt seien, teilte Kultusministerin Susanne Eisenmann (CDU) am Mittwoch in Stuttgart mit. Sie sollen in Mannheim, Ulm, Lörrach, Pforzheim, Freiburg, Freudenstadt, Heidelberg und Offenburg sitzen und die bereits bestehenden Zentren in Konstanz und Heidelberg ergänzen. Die Zentren sollen etwa über Lerncafés oder Schreibbüros verfügen und einen einfachen Zugang zu Lernangeboten ermöglichen.

STUTTGART

Konsequent verfolgen

Mehr Schutz für die jüdischen Gemeinden in Baden-Württemberg verlangt der Antisemitismus-Beauftragte des Landes, Michael Blume. In der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten (Donnerstag) forderte er, rassistische und antisemitische Straftaten konsequent zu verfolgen. Nötig seien "Schwerpunktbeauftragte in den Staatsanwaltschaften, die gezielt zum Thema Antisemitismus fortgebildet werden, diesen erkennen und dagegen auch vorgehen können."