Kurz gemeldet

dpa

Von dpa

Mo, 08. Juli 2019

Südwest

Polizei stoppt Autokorso — Tote bei Verkehrsunfall

LUDWIGSBURG

Polizei stoppt Autokorso

Eine türkische Hochzeit hat in Ludwigsburg einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Deren Autokorso legte zeitweise den Verkehr in der Innenstadt lahm. Teilnehmer hätten zudem aus mehreren Autos heraus ihre Schreckschusswaffen abgefeuert, hieß es am Sonntag von der Polizei. Den Beamten gelang es demnach am Samstag zunächst nur, einen Teil des Konvois zu stoppen und die Fahrer zu kontrollieren. Andere Wagen der Kolonne hatten ihren Weg zunächst über eine andere Route fortgesetzt, hieß es. Dabei seien ebenfalls Schüsse mit Schreckschusswaffen abgegeben worden. Auch dieser Teil der Hochzeitsgesellschaft konnte schließlich gestoppt werden.

VILLINGEN-SCHWENNINGEN

Tote bei Verkehrsunfall

Eine tragische Verkettung hat in Villingen-Schwenningen zu einem schweren Verkehrsunfall mit drei Toten geführt. Unter den Opfern sind ein Kleinkind und sein Vater. Laut Polizei fuhr ein junger Autofahrer am Samstagabend zu schnell in eine Kurve und stieß im Gegenverkehr mit einem Wagen zusammen, in dem mehr Menschen waren als erlaubt. Zwei kleine Kinder saßen wohl ungesichert im Fahrzeug. Bei dem dritten Toten handelt es sich um einen 37 Jahre alten Mann, ebenfalls aus diesem Wagen.