Landschaft und ihr Material

Annette Hoffmann

Von Annette Hoffmann

So, 26. August 2018

Basel

Der Sonntag Im Baselbieter Kloster Schönthal findet die Kunst Anschluss an die Natur.

Vom Feld zum Bild. Olaf Holzapfel verarbeitet in seinen Bildern Stroh, das er webt und klebt. Wie das aussieht, ist derzeit im Kloster Schönthal zu entdecken.

Die Geschichte mit den Strohseilen klingt wie von einem jener Magazine erfunden, die das Landleben verherrlichen: Ein Berliner Künstler, der über die Dörfer jenseits der Grenze fährt auf der Suche nach Strohschnüren für seine Arbeiten.

Tatsächlich jedoch ist in Polen das Drehen dieser Schnüre keine Handwerkskunst mit langer Geschichte. Zwar gibt es diese in fast allen ländlichen Kulturen, man hat sie etwa zu Bienenkörben verarbeitet, doch Olaf Holzapfels polnische Bezugsquellen halten diese Technik eigentlich für eine sorbische Tradition.

Und dass jemand diese Schnüre zu großformatigen Bildobjekten verwebt, ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ