MENSCHEN VON HIER: Zu couragiert, um sich zu verstecken

Julia Littmann

Von Julia Littmann

Sa, 30. Juni 2012

Südwest

Benjamin Soussan, der Landesrabbiner der Israeliten Badens, wird verabschiedet.

Er wirkt wie einer, den so schnell nichts umhaut, kräftige Statur, hohe Präsenz. Das Jüdische an ihm? Es ist weit mehr als eine religiöse Grundausstattung, es ist die Lebendigkeit, mit der er erzählt und lehrt, mit großer Geste und kleinen Andeutungen, Schalk und Charisma: Benjamin Soussan (69), der Mann, der jetzt als Landesrabbiner der Israelitischen Religionsgemeinschaft Baden abtritt.

Als Jugendlicher war Benjamin Soussan mit 20 anderen aus dem heimatlichen Marokko aufgebrochen nach London, der dortigen Talmudschule wegen; es war im Winter 1955. In seiner Geburtsstadt Fes war sein Großvater ein berühmter Rabbiner. Was lockte ihn ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ