Schwetzingen

Peter Lenk hat einem Kurfürsten ein Denkmal gewidmet

Wolf H. Goldschmitt

Von Wolf H. Goldschmitt

Do, 01. Dezember 2016 um 00:00 Uhr

Südwest

Schweinerei oder saustark? Das neue Kunstwerk im Städtchen Schwetzingen polarisiert. Überraschend ist das nicht, Bildhauer Peter Lenk eckt gerne mal an. Er hat auch die Statue Imperia im Konstanzer Hafen entworfen.

Die Skulptur zeigt einen feisten Kurfürsten Carl Theodor (1724–1799) halbnackt mit Mätresse, beide genießen einen Ritt auf einer Sau. Das Werk erhebt sich vor dem Barockschloss, das unter Regentschaft des – ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ