Kunst in der Natur

Rehbergers "24 Stops" vom Vitra Campus bis zur Fondation Beyeler

Roswitha Frey

Von Roswitha Frey

Di, 14. Juni 2016

Ausstellungen

Gesprächsrunde und Spaziergang zur Einweihung des Rehberger-Weges von Riehen nach Weil am Rhein.

Wetterfest ausgestattet trafen sich die Protagonisten am Sonntag zu Talk und Spaziergang, um den nun kompletten Rehberger-Weg zwischen Riehen und Weil am Rhein einzuweihen. Sam Keller, Direktor der Fondation Beyeler, hatte vorsorglich Gummistiefel angezogen. Doch es blieb glücklicherweise trocken, als sich der Museumschef, der Künstler Tobias Rehberger, Vitra-Seniorchef Rolf Fehlbaum, Beyeler-Kuratorin Theodora Vischer und die internationalen Medienvertreter zu den neuen Skulpturen-Stationen dieses Projekts "24 Stops" aufmachten.

Kunst in der Natur war auch das große Thema des Gesprächs mit Tobias Rehberger in der Fondation Beyeler. Rehbergers Weg vom ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ