Basel

Spielzeug Welten Museum zeigt die Geschichte eines zeitlosen Accessoires

BZ-Redaktion

Von BZ-Redaktion

Mo, 21. Oktober 2019 um 11:25 Uhr

Basel

Das Basler Museum widmet sich der Tasche. "Taschen – Ikonen und Wertanlagen" ist der Titel der Sonderausstellung mit rund 400 Exponaten.

Unter dem Titel "Taschen – Ikonen und Wertanlagen" zeigt das Spielzeug Welten Museum in Basel die Geschichte eines zeitlosen Accessoires. Die Sonderausstellung mit rund 400 Exponaten ist in dieser Form nur in Basel zu sehen.

Sie ermöglicht einen Einblick in die frühe Geschichte der Taschen ab 1550 aus Stoff, Gobelin, Perlen und Leder. Die Reise endet mit exklusiven und ausgefallenen Laufstegtaschen von zeitgenössischen Designern und Künstlern. Die Ausstellung läuft bis 5. April 2020.