Baden-Württemberg

Städtetag: Streit um kommunale Amtsblätter beilegen

dpa

Von dpa

Fr, 17. Mai 2019 um 21:48 Uhr

Südwest

Millionen Menschen im Land lesen täglich die gedruckte Zeitung. Doch ihre Zahl sinkt unaufhörlich. Die Verlage kämpfen darum, junge wie alte Leser im Internet für sich zu gewinnen. Mancherorts müssen sie sich dabei auch gegen kommunale Konkurrenz wehren.

Der baden-württembergische Städtetag hat sich dafür ausgesprochen, den Streit mit Zeitungsverlagen um kommunale Amtsblätter beizulegen. "Es ist jetzt genug gestritten worden", sagte Gudrun Heute-Bluhm vom Vorstand des Städtetags am Freitag bei der Jahrestagung des Verbands Südwestdeutscher Zeitungsverleger (VSZV) in Bad Mergentheim (Main-Tauber-Kreis). "Ich glaube nicht, dass es das Bundesverfassungsgericht braucht, um Verlage und Kommunen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ