Dieselfahrzeuge

Landesregierung: Fahrverbote in Stuttgart kommen

Roland Muschel

Von Roland Muschel

Di, 26. Juni 2018 um 19:43 Uhr

Südwest

BZ-Plus Die Landesregierung wird ab Anfang 2019 in der Stuttgarter Innenstadt ein Fahrverbot für Diesel der Schadstoffklasse 4 und schlechter verhängen. Damit bekennt sich Grün-Schwarz erstmals explizit zu Fahrverboten.

Die Landesregierung wird ab Anfang 2019 in der Stuttgarter Innenstadt ein Fahrverbot für Diesel der Schadstoffklasse 4 und schlechter verhängen. Das teilten Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne), Vize-Regierungschef Thomas Strobl (CDU) und die beiden Fraktionschefs Andreas Schwarz (Grüne) und Wolfgang Reinhart (CDU) am Dienstagabend in einer gemeinsamen Pressemitteilung mit.

Zugleich betonten die Spitzen der Koalition, dass sie Fahrverbote für Euro 5-Diesel vermeiden wollen. Entgegen früheren Überlegungen sollen alle Benziner von Verboten ausgenommen bleiben. "Weitere Ausnahmen und Übergangsregelungen für Handwerker, Lieferverkehr und Anwohnergruppen werden vorgesehen", heißt es in der Mitteilung weiter. Noch offene Frage wie die konkrete Ausgestaltung der Ausnahmen sollen in den nächsten zwei ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ