Subversiv im familiären Kosmos

Michael Baas

Von Michael Baas

Sa, 22. September 2018

Theater

Richard Wherlock choreografiert in Basel zu Songs von Velvet Underground "Don’t Tell The Kids".

Die US-Band Velvet Underground ist nicht nur eine Ikone des experimentellen Rock. Das Mitte der 60er Jahre gegründete Quartett um John Cale und Lou Reed ist bis heute ein Inbegriff des subversiven, rebellischen Geistes der Hippiezeit. Dass dieser inzwischen wie selbstverständlich über die einst verschmähten Bühnen des Establishments wabert, ist nur eine Facette des damals auch beschworenen Marsches durch die Institutionen. Richard Wherlock, der Chef des Basler Balletts, verleiht dieser Rezeptionsgeschichte in "Don’t ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ