Wenn die Parteipflicht in eine schwarze Hochburg ruft

Johannes Schradi

Von Johannes Schradi

Mo, 05. März 2001

Südwest

Mit dem Staatsminister im Kanzleramt auf Wahlkampftour in Baden-Württemberg: der junge SPD-Senkrechtstarter Hans Martin Bury in Bad Herrenalb.

BAD HERRENALB. Der Mann ist akurat vom Scheitel bis zur Ledersohle: schwarzer Anzug, weißes Hemd, lachsblasse Krawatte. Und jung ist er, jedenfalls nach Jahren. Aber Alter, wird er am Abend dieses langen Tages seinen Zuhörern in Bad Herrenalb zurufen, sei keine Frage des Personalausweises, sondern der politischen Haltung. Womit er in erster Linie nicht sich selber meint, sondern den amtierenden baden-württembergischen Ministerpräsidenten Erwin Teufel.

Der Staatsminister im Berliner Kanzleramt, Hans Martin Bury, 34 Jahre alt, Sozialdemokrat, ist zurzeit viel unterwegs im Land - wie anderes Berliner Spitzenpersonal auch. Denn es ist ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ