Werbung, im Schild geführt

Jörf Sziedat-Fesser

Von Jörf Sziedat-Fesser

Fr, 12. Januar 2001

Südwest

43 weitere Sehenswürdigkeiten sollen mit Hinweistafeln an Autobahnen beworben werden.

FREIBURG. 43 neue Schilderpaare, die auf Sehenswürdigkeiten in Autobahnnähe hinweisen, sollen ab Juni an den Autobahnen in Baden-Württemberg aufgestellt werden. Die zwei auf drei Meter großen, braun-weißen Tafeln werben dann auch für Staufen, die Burg Rötteln bei Lörrach und den Naturpark Südschwarzwald.

Möglich wurde dies, weil das Land Baden-Württemberg sich dazu entschlossen hat, die bundesweit gültigen Richtlinien, die die Aufstellung dieser Schilder regeln, neu zu definieren. Ein Arbeitskreis des Umwelt- und Verkehrsministeriums in Stuttgart habe den "Ermessensspielraum" genutzt, den die Richtlinien frei ließen, erklärte eine Ministeriumssprecherin. Neu ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ