"Wir haben überhaupt nichts versäumt"

Fr, 12. Januar 2001

Südwest

BZ-INTERVIEW mit Landwirtschaftsministerin Gerdi Staiblin über BSE, Chancen der ökologischen Landwirtschaft und Rücktrittsforderungen.

FREIBURG. Zwei BSE-Fälle in Baden-Württemberg, dazu ungeklärte Fragen im Umgang mit dem Thema Tiermehl im Futtermittel für Wiederkäuer: Auch Landwirtschaftsministerin Gerdi Staiblin kommt unter politischen Druck. Dabei ist sie selbst mit der Arbeit ihres Ministeriums zufrieden. Mit Staiblin sprach Wulf Rüskamp.

BZ: Was bedeutet der zweite BSE-Fall im Land für Sie und Ihre Politik?
Staiblin: Wir waren auf den ersten BSE-Fall im Land gerüstet. Wir haben im Vorfeld viele Gespräche geführt mit der Futtermittelwirtschaft, mit den Bauernverbänden, mit Betroffenen insgesamt, mit den Rinderzuchtverbänden, und haben letztendlich durch die Umsetzung des Tiermehlverfütterungsverbotes auch Weichen für die Zukunft gestellt. Nachdem in Bayern die Fälle aufgetreten sind, war für mich klar, dass es auch bald Fälle in Baden-Württemberg geben wird.
BZ: Halten Sie es auch für notwendig, jetzt die Agrarpolitik neu auszurichten, wie dies die Bundesregierung fordert?
Staiblin: Ich wünsche der neuen Bundeslandwirtschaftsministerin, Frau Künast, dass sie so schnell wie möglich den prozentualen Anteil an Öko-Betrieben ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ