Arbeitskosten schnellen hoch

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

Mi, 31. März 2010

Wirtschaft

Kurzarbeit hat viele Jobs gerettet – als Preis dafür verlieren die Firmen an Wettbewerbsfähigkeit.

FREIBURG. Von einer Krise ist auf dem deutschen Arbeitsmarkt bislang kaum etwas zu sehen – trotz der schwersten Rezession seit Jahrzehnten, die die Wirtschaftsleistung 2009 um fünf Prozent einbrechen ließ. Dass der Jobmarkt so widerstandsfähig ist, liegt vor allem am massenhaften Einsatz der Kurzarbeit. Doch dieser Schutzschirm für Arbeit hat seinen Preis. Deutsche Firmen büßen im internationalen Vergleich einen Teil ihrer Wettbewerbsfähigkeit ein – wie Daten zu den Arbeitskosten zeigen, die das Statistische Bundesamt am Dienstag veröffentlichte.

Vor der Krise waren die Löhne in der Bundesrepublik jahrelang weniger als in vielen anderen europäischen Ländern gestiegen – und damit auch die Arbeitskosten für die Unternehmen. Die Folge: Die Exportwirtschaft wurde wettbewerbsfähiger, schuf viele Jobs, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung