Landwirtschaft

Bauern im Elsass plagen ähnliche Probleme wie ihre Kollegen in Südbaden

Bärbel Nückles

Von Bärbel Nückles

Mi, 30. Oktober 2019 um 06:57 Uhr

Elsass

BZ-Plus Sie sprechen schon von "Agri-Bashing": Elsässischen Landwirten fehlt die Wertschätzung – so auch Patrick Meyer, einem Bauern aus Überzeugung. Bärbel Nückles hat ihn getroffen.

Der 30-Jährige Meyer hat vor sieben Jahren den Hof in Rixheim von seinem Vater übernommen. 45 Hektar bewirtschaftet er mit Obst und Gemüse, auf weiteren 60 Hektar baut er mit seiner Mutter Getreide an. Im Herbst liefert Meyer jeden Morgen Kartoffeln, Möhren und Kürbisse an Supermärkte und Schulkantinen bei Mulhouse. ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ