baden.

Das neue "baden." dreht sich um Lebensmittel aus der Region

Christian Hodeige

Von Christian Hodeige

Sa, 02. Dezember 2017 um 15:20 Uhr

Gastronomie

Die 13. Ausgabe von "baden." widmet sich Menschen, die sich um die Produktion und die Zubereitung von Lebensmitteln aus der Region bemühen. Mit dem richtigen Kaufverhalten können wir etwas die Welt retten.

Viele Wählerbefragungen haben vor den Wahlen die drängendsten Themen zu erkunden versucht. Nicht verwunderlich: Es standen die Themen Flüchtlinge und Migration und damit verbunden die innere Sicherheit ganz vorne auf der Prioritätenliste. Auch nachvollziehbar: Themen wie Bildung, Rente, soziale Gerechtigkeit, Konjunktur und Arbeitsmarkt waren im Mittelfeld platziert. Sehr bemerkenswert bis erschreckend: Klimawandel, Umweltschutz und nachhaltige Landwirtschaft spielten bei dieser Bundestagswahl eine untergeordnete oder gar keine Rolle.

Da ziehen die kräftigsten Wirbelstürme seit Menschengedenken durch die Karibik und die USA und hinterlassen eine bisher nicht für möglich gehaltene Spur der Verwüstung. Katastrophenfilmbilder, die nicht in Hollywood im Computer entstanden sind, kein neuer Mad Max Film, kein gruseliges Endzeitdrama, sondern schlichte Realität für viele Millionen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ