Stromspeicher

Erdgasnetz: Die Batterie der Zukunft

Bernward Janzing

Von Bernward Janzing

Di, 09. Oktober 2012

Wirtschaft

Der möglicherweise beste Stromspeicher ist das Erdgasnetz. Der südbadische Energieversorger Badenova will daher mit elf weiteren Unternehmen der Thüga-Gruppe in Frankfurt eine Demonstrationsanlage bauen und betreiben.

FREIBURG. Dort soll überschüssiger Strom aus Wind und Sonne in Wasserstoff umgewandelt und dieses Gas ins Erdgasnetz eingespeist werden.

"Das Erdgasverteilnetz kann die Batterie der Zukunft sein", sagt Badenova-Vorstandschef Thorsten Radensleben. Andere Unternehmen und auch Wissenschaftler sehen das ähnlich – entsprechend groß ist das Interesse an dem Verfahren: An etlichen Stellen wird an der sogenannten "Power-to-Gas"-Technik (zu Deutsch: Strom-zu-Gas-Technik) geforscht.
Die Unternehmen des Thüga-Verbundes, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung