Erweiterung von Testo startet

Markus Donner

Von Markus Donner

Mi, 23. Oktober 2019

Wirtschaft

20 Millionen in Kirchzarten.

Von Markus Donner

KIRCHZARTEN. Die Testo Industrial Services (TIS) errichtet in Kirchzarten einen Neubau, der rund 20 Millionen kosten wird und im Dreisamtal rund 200 neue Arbeitsplätze schafft. Anlässlich des Spatenstichs im Gebiet Fischerrain, dem nunmehr zweiten Standort in Kirchzarten, hob Testo-Vorstandsvorsitzender Burkhard Knospe die gute Entwicklung des eigenständigen Tochterunternehmens mit jährlich zweistelligen Zuwachsraten hervor. TIS nimmt auf dem Weltmarkt als Dienstleister auch für andere Unternehmen eine führende Stellung bei der Kalibrierung von Messgeräten ein. TIS beschäftigt am Standort Kirchzarten derzeit 400 Mitarbeiter. Der Neubau, der Ende 2020 bezugsfertig sein wird, bietet Energieeinsparungen durch die Trennung von Lager- und Produktionsflächen, was die punktuelle Klimatisierung der Räume erlaubt. Die Dachflächen werden begrünt, das Gebäude wird energiesparend erstellt. Zum Mutterkonzern Testo gehören 34 Tochtergesellschaften rund um den Globus mit rund 3000 Mitarbeitern.