HINTERGRUND: Gegen Dürre können sich Bauern nicht versichern

Thomas Magenheim-Hörmann

Von Thomas Magenheim-Hörmann

Do, 12. Juli 2018

Wirtschaft

In anderen EU-Ländern gibt es solche Policen – mit Hilfe des Staats.

Durch die langanhaltende Trockenheit in weiten Teilen Deutschlands befürchtet der Deutsche Bauernverband teils existenzbedrohende Ernteausfälle. Gegen Hagel oder Sturm können sich Bauern versichern – gegen Trockenheit aber nicht. Das ist europaweit eine ziemliche Ausnahme, was an der Politik und einer pokernden Agrarlobby liegen dürfte.

Die Versicherungsbranche trommelt in Deutschland seit Jahren vergeblich für eine landwirtschaftliche Mehrgefahrenpolice inklusive Trockenheit, wie es sie in den USA und vielen EU-Ländern gibt. Laut einer Studie des Gesamtverbands der deutschen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ