Treibstoff der Zukunft?

Japan setzt auf Wasserstoff

Finn Mayer-Kukuck

Von Finn Mayer-Kukuck

Mo, 20. August 2018 um 18:30 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Japan sieht Wasserstoff als Treibstoff der Zukunft. Mit einem Kraftakt wollen Regierung und Unternehmen die Umstellung der Energiesysteme auf den sauberen Brennstoff herbeiführen.

Mit der Vorlage seines Wasserstoffplanes hat Japans Premierminister Shinzo Abe die Neuausrichtung der Energieversorgung seines Landes eingeläutet. Die Industriepläne sind langfristig angelegt und im Detail ausgearbeitet. Abe hat als Ziel vorgegeben, bis 2040 eine Wirtschaftsform ganz ohne Kohlendioxidemissionen zu schaffen.

Der Toyota Mirai entsteht Auto für Auto in Handarbeit. In einer eigenen Halle schraubt ein kleines Team von besonders geschulten Mitarbeitern jedes der Wasserstofffahrzeuge nach Kundenwünschen zusammen. Hier ein Mirai für Kalifornien mit dem Lenkrad auf der linken Seite, dort einer für Großbritannien mit dem Lenkrad rechts. "Das ist noch kein Massenprodukt in dem Sinne, wie wir sonst Autos bauen", sagt ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ