Kein Jobabbau bei Daimler

dpa

Von dpa

Di, 25. Juni 2019

Wirtschaft

Vereinbarung bei Autobauer.

STUTTGART (dpa). Der geplante und schon vor einigen Monaten angekündigte Sparkurs bei Daimler soll ohne den Abbau von Arbeitsplätzen umgesetzt werden. Unternehmen und Betriebsrat haben eine entsprechende Vereinbarung ausgehandelt, wie Gesamtbetriebsratschef Michael Brecht sagte. "Wir haben klar geregelt, dass es kein Personalabbauprogramm gibt."

Vor betriebsbedingten Kündigungen sind die Beschäftigten ohnehin geschützt, ein Abfindungsprogramm oder Ähnliches werde es nun aber auch nicht geben. "Es wird kein Geld in die Hand genommen, um Menschen zu suchen, die das Unternehmen verlassen", sagte Brecht.

Für Unruhe hatten Berichte gesorgt, wonach Daimler plane, Tausende Stellen zu streichen. "So eine Debatte hat es bei uns nie gegeben", sagte Brecht nun aber in Bezug auf die Verhandlungen zwischen Betriebsrat und Unternehmen.

Das Effizienzprogramm nehme alle Kosten ins Visier, sagte Personalvorstand Wilfried Porth in einer internen Information an die Beschäftigten, die der dpa vorliegt. Mitarbeiter, deren Aufgaben wegfielen, sollen dafür andere bekommen, sagte Betriebsratschef Brecht. Dabei müsse man auch darüber reden, welche ausgelagerten Tätigkeiten man zurück ins Unternehmen holen könne.