Kurz gemeldet

afp

Von afp

Di, 03. Dezember 2019

Wirtschaft

Strafzölle auf Stahl — Sammelklage gegen VW

TRUMP-TWEET

Strafzölle auf Stahl

Die USA werden laut US-Präsident Donald Trump Zölle auf Stahl und Aluminium aus Argentinien und Brasilien verhängen. Die Zölle würden "unverzüglich" wieder eingeführt, schrieb Trump am Montag im Mitteilungsdienst Twitter. Er begründete den Schritt mit der "massiven" Abwertung der Landeswährungen der beiden südamerikanischen Länder. Dies sei "nicht gut für unsere Landwirte". Die USA konkurrieren mit den beiden Ländern bei bestimmten landwirtschaftlichen Produkten wie Soja oder Mais.

DIESELSKANDAL

Sammelklage gegen VW

Im Dieselskandal sieht sich Volkswagen seit Montag mit einer Sammelklage in Großbritannien konfrontiert. Rund 90 000 Autobesitzer fordern Entschädigung von dem Autobauer, der 2015 zugegeben hatte, in weltweit elf Millionen Fahrzeugen eine illegale Software eingesetzt zu haben. In Großbritannien sind demnach fast 1,2 Millionen Fahrzeuge betroffen. Vor dem High Court in London sollen in den nächsten zwei Wochen Anhörungen klären, ob VW die Software eingebaut hat, um Gesetze für saubere Luft zu umgehen. Der Dieselskandal kostete VW bisher gut 30 Milliarden Euro an Strafzahlungen, Entschädigungen und Gerichtskosten – vor allem in den USA.