Freiburg

Deutsche-Bank-Co-Chef Fitschen befürwortet EU-Finanzminister

Bernd Kramer

Von Bernd Kramer

Do, 04. September 2014

Wirtschaft

Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, bekennt sich in Freiburg zur EU / Die Schuld für die Krise sieht er nicht allein bei den Banken

FREIBURG. Eines kann man dem Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen, nicht vorwerfen: ein laues Verhältnis zur EU. In Freiburg bekannte er sich am Dienstagabend zu einer Fortsetzung des politischen Einigungsprozesses in Europa. "Die EU wird für uns unersetzbar bleiben", sagte er und sprach sich für einen europäischen Finanzminister aus, der mit Verve über die Finanzen in der EU wacht. Das Gerede, dass die Europäer ihres Binnenmarktes müde seien, nannte er "dummes Geschwätz".

Sein Bekenntnis zu der bei manchen nicht mehr sonderlich beliebten EU gab Fitschen bei einer Veranstaltung im Gedenken an Alfred Herrhausen, dem ehemaligen Vorstandssprecher der Deutschen Bank, der 1989 ermordet wurde. Die Tat ist bis heute nicht endgültig aufgeklärt. Zu der Veranstaltung, zu der auch Herrhausens Witwe Traudl gekommen war, hatten das Walter Eucken Institut und die Deutsche Bank eingeladen.
Trotz seiner Forderung nach einem euroäischen Finanzminister, machte Fitschen auch klar, dass es ohne breite politische Akzeptanz in den EU-Mitgliedsländern nie einen solchen starken Kassenhüter geben wird. Er ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung