Ausfälle und Verspätungen

Schlichter erwarten schwierigen Flug-Sommer – Lufthansa rüstet auf

dpa

Von dpa

So, 24. März 2019 um 14:58 Uhr

Wirtschaft

Am Flugchaos im Sommer 2018 waren auch die Fluggesellschaften nicht unschuldig. Der Lufthansa-Konzern überprüft daher viele Prozesse, fordert aber auch von Anderen verstärkte Anstrengungen.

Verspätungen, Ausfälle, verschollenes Gepäck: Solche Probleme dürften Fluggäste auch in diesem Jahr plagen. Die Branche erwartet einen schwierigen Sommer - und die zuständige Stelle Tausende Beschwerden. "Es ist damit zu rechnen, dass es auch im Sommerflugplan 2019 wieder zu Unregelmäßigkeiten kommt, die der Schlichtungsstelle viel Arbeit bescheren", sagte Heinz Klewe, der Geschäftsführer der Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr (SÖP).

Die Lufthansa will mit zusätzlichen Mitarbeitern, Flugzeugen und Ersatzteilen eine Neuauflage des Chaos-Sommers vom vergangenen Jahr verhindern. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ