Trump mahnt Notenbank

afp

Von afp

Mi, 22. August 2018

Wirtschaft

Der US-Präsident zeigt erneut seinen Unmut über die Zinserhöhungen der Fed.

WASHINGTON (AFP). US-Präsident Donald Trump hat erneut die Geldpolitik der eigenen Notenbank Fed kritisiert und indirekt auch ihre Unabhängigkeit infrage gestellt. Er sei "nicht begeistert" davon, dass Fed-Chef Jerome Powell die Zinsen erhöhe, sagte Trump.

Auf die Frage der Nachrichtenagentur Reuters, ob er an die Unabhängigkeit der Notenbank glaube, betonte der Präsident, er glaube an eine Fed, die "das tut, was gut für das Land ist".

Damit sorgte Trump für eine Schwächung der eigenen Währung gegenüber dem Euro und dem Yen. ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ