Chinesischer Konzern

Trump zwingt Huawei zu heiklem Plan B – einem eigenen Smartphone-Betriebssystem

afp

Von afp

Di, 21. Mai 2019 um 17:12 Uhr

Wirtschaft

Diesen Plan B hat Huawei zwar tatsächlich in der Schublade. Bereits seit 2012 soll der Konzern an einem eigenen Betriebssystem arbeiten. Doch Experten zufolge lauern dabei Risiken.

Dann eben ein eigenes Betriebssystem für Smartphones: Zu einem solchen Schritt sieht sich der chinesische Telekommunikationsriese Huawei nach dem Technologiebann durch die US-Regierung von Präsident Donald Trump genötigt.

Bereits seit 2012 arbeitet der in Shenzhen ansässige Konzern Medienberichten zufolge an einem eigenen Betriebssystem, das durch die erzwungene Abkapselung von Googles allgegenwärtigem Android-Kosmos nun schlagartig Brisanz bekommt. Auch wenn Huawei die Existenz dieses Betriebssystems durchaus ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ