Weniger Müll

Weil am Rhein bekommt einen Unverpackt-Laden

Ulrich Senf

Von Ulrich Senf

Mo, 11. November 2019 um 19:00 Uhr

Weil am Rhein

BZ-Plus Am Lindenplatz wird das ehemalige Blumengeschäft Elisabeth zu "weil.unverpackt" umgebaut. Sarah und Christian Habeck wollen das Geschäft im Januar eröffnen.

Seit gut einem Jahr beschäftigen sich Sarah und Christian Habeck mit dem Konzept eines Unverpackt-Ladens. Im Januar ist es nun so weit, da werden sie in Altweil ihr Ladengeschäft eröffnen. Unter dem bezeichnenden Namen "weil.unverpackt" zieht das Geschäft in den ehemaligen Blumenladen Elisabeth am Lindenplatz ein und soll neben vielen anderen Waren vor allem Lebensmittel aus der Region bieten – selbstverständlich unverpackt.

"Nachhaltiges Wirtschaften, das ist für uns schon lange ein Thema", erklärt Christian Habeck. Im Café im Vitrahaus, das er zusammen mit seiner Frau Sarah seit sechs Jahren leitet, sei es etwa gelungen, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ