Weiterbilden statt entlassen

Ronny Gert Bürckholdt

Von Ronny Gert Bürckholdt

Do, 20. August 2009

Wirtschaft

Die Wirtschaftskrise hat auch das Freiburger Elektronikunternehmen MSC hart getroffen / Es reagiert ungewöhnlich darauf.

FREIBURG. Die Krise sei auch eine Chance, heißt es oft – oft bleibt dieser Satz nur eine Floskel. Nicht aber für Ayse Saki. Die 39 Jahre alte Türkin, die im Alter von neun Jahren nach Deutschland kam, sagt: "Ich bekomme jetzt eine einmalige Chance." Ayse Saki tritt selbstbewusst auf, hat zwei Kinder, einen Hauptschulabschluss, aber keine abgeschlossene Berufsausbildung. Sie ist eine von jenen Menschen, die als gering qualifiziert gelten, als angelernte Arbeitskraft. Nun beginnt sie eine Ausbildung zur Fertigungsmechanikerin. "Ich wollte es meinen Kindern vormachen. Man kann weiterkommen. Mama fängt mit fast 40 noch eine Lehre an." Ohne die Krise wäre das kaum geschehen.

Denn die Firma Microcomputers Systems Components (MSC), für die Saki ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 15 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikeln.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 15 Artikel pro Monat kostenlos – einschließlich BZ Plus
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ