Problem für ältere Menschen

Weniger Reisebüros verkaufen Bahntickets

Thomas Wüpper

Von Thomas Wüpper

Mi, 05. September 2018 um 19:17 Uhr

Wirtschaft

BZ-Plus Deutlich weniger Reisebüros verkaufen Tickets der Deutschen Bahn. Das trifft vor allem ältere Reisende, die Beratung brauchen.

Es ist einfach. Wer sich mit moderner Technik etwas auskennt, hat im besten Fall ein Bahnticket in wenigen Minuten mit dem Smartphone, am Computer daheim oder am Automaten im Bahnhof gebucht. Doch ältere Menschen kommen damit nicht immer klar. Selbst Experten scheitern häufig, wenn sie ohne persönliche Beratung eine aufwändigere Bahnreise zum Beispiel ins Ausland oder mit Rad oder Mitreisenden buchen sollen.

Hier helfen die Reisezentren oder Telefonberater der Deutschen Bahn, aber auch spezialisierte Reisebüros – wenn man eines findet. Denn viele Agenturen verkaufen keine Bahntickets mehr, ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ