Kreis Lörrach

So wirkt sich die Brexit-Diskussion auf die regionale Wirtschaft aus

Michael Baas

Von Michael Baas

Mi, 23. Januar 2019 um 11:22 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Die Verflechtung mit Großbritannien ist groß: Uwe Böhm von der IHK Hochrhein-Bodensee spricht im Interview über die Folgen des Brexit für die regionale Wirtschaft.

London ist das Top-Ziel am Euroairport; knapp zehn Prozent des Passagieraufkommens entfällt auf die britische Hauptstadt. Das ist ein Indiz der engen Verflechtung mit Großbritannien. EAP-Chef Matthias Suhr rechnet beim harten Brexit denn auch mit Dellen im England-Verkehr. Für die Wirtschaft im Kreis Lörrach, die 60 Prozent ihres Umsatzes im Export erzielt, steht das Land nach Angaben der Sparkasse Lörrach-Rheinfelden auf Platz fünf der Exportländer. Michael Baas hat Uwe Böhm von der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee, zu Brexit-Folgen für die Region gefragt.

BZ: Herr Böhm, welche Bedeutung hat der Handel mit Großbritannien für die Wirtschaft im Kammergebiet Hochrhein-Bodensee?

Böhm: Er ist wichtig, aber nicht überlebenswichtig. Der Export aus Baden-Württemberg nach Großbritannien ist seit der Brexit-Abstimmung bereits deutlich gesunken, in den ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ