Streb übernimmt Trafo Schneider

Dora Schöls

Von Dora Schöls

Mi, 22. Januar 2020

Wirtschaft

Elektrogroßhändler wächst.

OFFENBURG/MARCH (dos). Der Offenburger Elektrogroßhändler Friedrich Streb Franz Bruder hat zum 1. Januar das Unternehmen Trafo Schneider in March übernommen. Die Inhaberfamilie Marlene und Peter Schneider habe altersbeding verkauft, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Zum Kaufpreis wurden keine Angaben gemacht.

Gegründet hatte die Firma, die Transformatoren und Netzgeräte herstellt, Paul Schneider 1939 in Freiburg. 1985 zog Trafo Schneider in den Marcher Ortsteil Buchheim. Im selben Jahr übernahm Peter Schneider, der Sohn des Gründers, die Geschäftsführung. Der neue Besitzer, Friedrich Streb Franz Bruder mit Hauptsitz in Offenburg und Standorten in Lahr und Gundelfingen, blickt auf eine noch längere Geschichte zurück. Gegründet 1896, gehören die Offenburger heute zur Bruder-Gruppe, die etwa 900 Mitarbeitende an 26 Standorten beschäftigt – in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Sachsen, dem Saarland und Luxemburg.