Erweiterte Fachkenntnisse

Neue Master-Studiengänge

Di, 05. Juli 2011 um 17:39 Uhr

Anzeige Die DHBW Lörrach wird zum Start des Wintersemesters 2011 / 2012 beginnend mit dem 01. Oktober 2011 einen berufsbegleitenden und berufsintegrierten Masterstudiengang in Business Management anbieten.

Mit ihrem neuen betriebswirtschaftlichen Masterprogramm reagiert die Duale Hochschule daher einmal auf den Wunsch zahlreicher Partnerunternehmen nach einem Masterstudiengang, der ihre Mitarbeiter auf zukünftige Managementaufgaben optimal vorbereitet. Zum Zweiten folgt die Hochschule damit auch den Anforderungen der "Bologna-Erklärung" an den Europäischen Hochschulraum. Diese Erklärung bringt die Einführung eines zweistufigen Studiensystems und die Ausdifferenzierung in grundständige Bachelorstudiengänge sowie weiterführende Masterprogramme mit sich.

Ein Studiengang, drei Wahlmöglichkeiten

Wer sich für den Masterstudiengang Master in Business Management (MBM) an der DHBW Lörrach entscheidet, kann alternativ zwischen den folgenden drei Studienprofilen wählen: Health Care Management, Logistikmanagement und Personalmanagement. Mit diesen fachlichen Spezialisierungen richtet sich die Hochschule konsequent aus an den sowohl wissenschaftlichen als auch praxisorientierten Bedürfnissen der wirtschaftsstarken Branchen und Kompetenzfelder der Euroregion Oberrhein. Denn ihre Stärken liegen gerade im Life Science-Sektor, in der chemisch-pharmazeutischen Industrie, dem Transportwesen sowie unterschiedlichen Dienstleistungsbereichen einer urbanen Region.

Das Studium ist auf vier Semester, also zwei Jahre, angelegt. Zulassungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Bachelor-Studium mit 210 Credit Points, einer Gesamtnote von mindestens 2,5 sowie eine mindestens einjährige Berufserfahrung. Bei Abschlüssen mit 180 Credit Points besteht die Möglichkeit, ein Anpassungsmodul (30 Credit Points) zu absolvieren.

Das zweijährige Masterstudium baut modular auf. Es führt zum Erwerb von 90 Credit Points insgesamt. Die Präsenzpflicht beschränkt sich auf zwei bis vier Tage im Monat. Das sind rund zwanzig Tage pro Semester. Diese liegen in der Regel am Wochenende, von Donnerstag bis Samstag. Zudem hat die DHBW Lörrach eine E-Learning Plattform entwickelt. Sie ermöglicht einen direkten Kontakt und Austausch unter den Teilnehmern des Masterprogramms, so dass eine Vereinbarkeit von Beruf und Studium bestmöglich gewährleistet ist.

Die drei Studienrichtungen im Überblick

Health Care Management – Das Studienprofil des Master in Business Management – Health Care Management richtet sich gleichermaßen an Führungskräfte und Mitarbeiter, die ihre Managementkompetenz im Gesundheitsmarkt erweitern möchten. Das Kursprogramm vermittelt den Studierenden spezifische Kenntnisse in Managementtheorie und –fähigkeiten sowie theoretische und praktische Einblicke auf den Gebieten Gesundheitspolitik und Gesundheitsökonomie. Damit bereitet der Master in Business Management – Health Care Management die Absolventen optimal vor auf die Anforderungen des Gesundheitsmarktes, der als hochdynamischer Wachstumsmarkt gilt.

Mehr zum Thema:
Logistikmanagement – Das Studienprogramm des Master in Business Management – Logistikmanagement richtet sich an Führungskräfte sowie Mitarbeiter aus dem Bereich der Logistikdienstleister und all jene, die in den Logistikabteilungen von Industrie- und Handelsunternehmen tätig sind. Das Kursprogramm setzt dementsprechend Schwerpunkte im Bereich der Kommunikationspolitik, der Systemunterstützung und fachspezifischem Marketing und Controlling. Somit werden die Absolventen des Master in Business Management – Logistikmanagement bestens vorbereitet auf den Logistikbereich in Industrie und Wirtschaft, den drittgrößten deutschen Wirtschaftsbereich.

Mehr zum Thema:
Personalmanagement – Das Studienprofil des Master in Business Management – Personalmanagement setzt nahtlos am Bachelor-Studiengang BWL – Personalmanagement / Personaldienstleistung an. Führungskräfte und Mitarbeiter in Personalabteilungen sowie Linienmanagern in Industrie-, Handels- oder Dienstleistungsunternehmen können mit dieser Fachrichtung ihre Kompetenzen im Bereich Human Resource Management erweitern. Dies qualifiziert sie zu strategischen Human Resource Business-Partnern.

Mehr zum Thema:
Anzeigen-Dossier DHBW Lörrach:zurück zur Übersichtsseite