Viele Täter werden erwischt

Andrea Drescher

Von Andrea Drescher

Do, 07. April 2011

Neuenburg

Polizeistatistik weist für Neuenburg rückläufige Zahlen aus / Aufklärungsquote des Postens liegt bei 72,5 Prozent.

NEUENBURG AM RHEIN. Allzu große Sorgen um ihre Sicherheit und ihr Eigentum müssen sich die Neuenburger nicht machen: Die Tendenz ist bei nahezu allen Delikten im Zuständigkeitsbereich des Neuenburger Polizeipostens rückläufig. Vor allem ist die Aufklärungsquote mit 72,5 Prozent sehr hoch. Zum Vergleich: Im gesamten Müllheimer Revierbereich lag sie im vergangenen Jahr bei 56,4 Prozent.

Von einer "heilen Welt" sprach denn auch Postenleiter Bruno Leibe, als er dem Gemeinderat am Montag die Neuenburger Zahlen der jüngsten Kriminalitätsstatistik vorstellte – ohne die Grenz- und Autobahn-Delikte, die von der Bundespolizei bearbeitet wurden. Mehr Fälle als im Vorjahr gab es in Neuenburg bei den Körperverletzungen: 2009 wurden 87 ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ