Herbstgenuss

Neuer Süßer ist für die Winzer im Kreis Lörrach unverzichtbar

Kathrin Ganter

Von Kathrin Ganter

Sa, 23. September 2017 um 00:01 Uhr

Lörrach

BZ-Plus Neuer Wein hat Hochsaison – für die Winzer ist er ein wichtiges Standbein. Doch der Süße kann ganz schön heimtückisch sein, denn man kann nie genau sagen, wie viel Alkohol er gerade hat.

Bitzler, Krätzer, Bremser, Staubiger, Rauscher, Sauser, Federweißer – der Neue Wein, oft auch schlicht nur Neuer genannt, hat viele Namen. Für viele Winzer in der Region ist er ein wichtiger Geschäftszweig, für die Genießer ein Zeichen, dass es Herbst ist, und der Speiseplan jetzt endgültig wieder auf warm und deftig umgestellt wird. Jetzt hat er Hochsaison, die Winzer variieren aber geschickt mit den Sorten, so dass die Saison mittlerweile von Ende August bis in den November dauert.
Auf simple Fragen hat Michi Lindemer simple Antworten: Wenn ihn die Gäste seiner kleinen Straußi in Tüllingen fragen, wie der Neue Süße denn sei, antwortet er stets nur "guet". Denn wie es gerade schmeckt, das kann man bei diesem Getränk nie so genau sagen: Traubenmost – meist wird Hefe zugesetzt – wird vergoren. Der Fruchtzucker in den Trauben (Glukose und Fruktose) wird dabei in Alkohol und Kohlensäure gespalten.
"Der Sauser verändert sich stündlich"
Das geht fix, schon nach ein bis zwei Tagen ist der Neue Süße trinkbereit. Dann ähnelt er prickelndem Traubensaft, ist klarer und hat noch wenig Alkohol. "Ab dem fünften Tag ist es jedoch schon Federweißer", sagt Stefan Fünfschilling, Geschäftsführer des Fünfschilling-Hofs in Fischingen. Das heißt, er "reißt", wird herber, ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung