Neuried / Kehl

Widerstand gegen Geothermie-Projekt in der Ortenau wächst

Hagen Späth

Von Hagen Späth

Di, 24. Juni 2014 um 07:51 Uhr

Ortenaukreis

Bei Neuried-Altenheim im Ortenaukreis soll ein Geothermie-Kraftwerk entstehen – zwei weitere auf der anderen Rheinseite. Viele Anwohner stehen dem skeptisch gegenüber. Warum?

Im Ried regt sich immer heftiger der Widerstand gegen die geplanten Geothermie-Kraftwerke. Im Fokus steht das Geothermie-Kraftwerk, das nördlich von Neuried-Altenheim, an der Grenze zur Kehler Gemarkung, geplant ist. Im Hintergrund stehen noch zwei weitere geplante Geothermie-Projekte in Straßburg, genau gegenüber von Kehl auf der anderen Seite des Rheins. Am Dienstag soll in Kehl-Marlen die "BI gegen Tiefen-Geothermie im südlichen Oberrheingraben" gegründet werden.

"Wir haben doch anfangs den Aussagen der Betreiber vertraut. Doch je mehr ich mich damit beschäftige, desto kritischer wird mein Blick." Richard Schüler "Hier darf nicht gebohrt werden", lautet das Urteil von Richard Schüler, zu dem er, wie er bekennt, erst im Laufe der vergangenen ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ