Frontalzusammenstoß

Unfall mit drei Verletzten auf der L 75 bei Ichenheim

Ulrike Derndinger

Von Ulrike Derndinger

Do, 23. Mai 2019 um 17:49 Uhr

Neuried

Bei einem schweren Unfall auf der L 75 ist ein Mensch schwer verletzt worden. Die Straße ist blockiert, der Verkehr wurde umgeleitet.

Nach bisherigen Erkenntnissen ist ein VW-Fahrer kurz nach 15 Uhr aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden, in Richtung Lahr fahrenden Audi zusammengeprallt.

Eine dem Audi nachfolgende Touran-Lenkerin konnte nicht mehr reagieren und krachte in den Audi. Der VW-Fahrer musste von Einsatzkräften der Feuerwehr Ichenheim aus seinem Wagen befreit werden und erlitt schwere Verletzungen, teilt das Polizeipräsidium Offenburg mit.

Die beiden anderen Fahrerinnen dürften mit leichteren Verletzungen davongekommen sein. Alle drei wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht. Der Sachschaden dürfte sich auf mehrere Zehntausende Euro belaufen. Die stark beschädigten Unfallautos wurden abgeschleppt. Die L 75 war zwischenzeitlich gesperrt.