Worlderers spalten Publikum

UIrike Le Bras

Von UIrike Le Bras

Di, 16. Oktober 2018

Neuried

Der Konzertabend "Musik verbindet Kulturen" offenbart gute Musik, aber auch Mängel.

NEURIED-ICHENHEIM. Unter dem Motto "Musik verbindet Kulturen" hat am Sonntag im Saal der Gaststätte Löwen ein interkultureller Konzertabend stattgefunden. Mitgewirkt haben neben den beiden Gruppen Worlderers und Dimbaaya Mooya zahlreiche Einzelinterpreten.

Die Grundidee ist lobenswert: Ein ethnisch bunt gemischtes Musiker-Völkchen tummelt sich vor oder auf der Bühne und zeigt, wie viele Talente sich da innerhalb kurzer Zeit unter der Regie des pensionierten Lehrers Herbie Wickertsheim aus den Reihen Geflüchteter zum friedlichen Miteinander-Musizieren zusammengefunden haben. Das Motto "Musik verbindet Kulturen" wurde dabei von den meisten der in ordentlicher Anzahl ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ