Tennis

Nicht-Nominierung für Olympia – Haas schmollt noch immer

dapd

Von dapd

Mi, 11. Juli 2012 um 00:35 Uhr

Tennis

Die Enttäuschung über die Nicht-Nominierung für die Olympischen Spiele in London sitzt tief bei Thomas Haas. Der Hamburger sprach nach dem geplatzten Traum von einer "Schande".

"Der DOSB hat mich nicht einmal auf die Nominierungsliste gesetzt. Mich und manch anderen nicht", sagte der 34-jährige Hamburger nach dem geplatzten Traum und sprach von einer "Schande".

Beim mit 410 175 Euro dotierten ATP-Turnier in Stuttgart will er zeigen, dass es eine Fehlentscheidung des Deutschen Olympischen Sportbunds (DOSB) war, ihn nicht für eine olympische Wildcard vorzuschlagen. In seinem Erstrundenspiel hatte Haas zwar Mühe, gewann aber nach 96 Minuten gegen den russischen Qualifikanten Igor Andreew mit 4:6, 6:2 und 6:2.
Haas hat in ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung