Nordischer Kombinierer

Eric Frenzel: Sportlicher Familienmensch

sid

Von sid

Sa, 02. März 2013 um 00:00 Uhr

Nordische Kombination

Ein nettes Abendessen mit der Mannschaft, ein gemütliches Zusammensein mit der Familie – da war sie auch schon vorbei, die Weltmeister-Party von Eric Frenzel.

"Klar, dass sich die Feier in Grenzen hält. Wir haben schließlich im Team-Sprint am Samstag noch etwas vor", sagte Deutschlands Top-Kombinierer, der sich auch nach seinem großen Triumph vom Donnerstag in Val di Fiemme gewohnt bodenständig gab. Typisch Frenzel eben.

Der eher unscheinbar wirkende Sachse ist der Gegenentwurf zu vielen anderen Sportlern seiner Generation. Keine Allüren, keine Flausen, keine Extrawürste, den Fokus auf die ihm wichtigen Dinge: die Familie, den Sport. In dieser Reihenfolge.

Selbst der mit allen Kombinations-Wassern gewaschene Bundestrainer Hermann Weinbuch gerät bei seinem erst 24 Jahre ...

BZ-Archivartikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 10 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ Plus und BZ-Archivartikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 10 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archivartikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ