Wettbewerb "Jungi Mundart − Schlaui Köpf"

Alle Preise gingen an Ruster Schüler

Wolfgang Grosholz

Von Wolfgang Grosholz

Di, 06. Oktober 2009 um 16:33 Uhr

Oberried

Eine ganze Schule machte sich ans Werk, um Gedichte und Geschichten in Alemannisch zu verfassen. Die Schüler aus Rust gewannen dann auch alle Preise beim Mundartwettbewerb der Muettersproch-Gesellschaft.

OBERRIED. Der Wettbewerb "Jungi Mundart − Schlaui Köpf" hat seinen festen Platz im Programm der Alemannischen Woche in Oberried. Aufgerufen zur Teilnahme waren Kinder und Jugendliche von acht bis 18 Jahren. Wenn es auch hätten mehr sein können, so war die Begeisterung der Teilnehmer um so beeindruckender. Bürgermeister Franz-Josef Winterhalter überreichte in einer Feierstunde im Kloster die Preise.

Sie gingen alle an Schüler und Schülerinnen der Grund- und Hauptschule in Rust, die sich schon im vergangenen Jahr an diesem Mundartwettbewerb beteiligt hatte. Sie wurden von Schulleiter Karl-Heinz Debacher und Deutschlehrerin Renate Stephan begleitet, die sie auch für den Wettbewerb motivierten und aktiv unterstützten. 130 Schüler und Schülerinnen aus den Klassen 7, 8 und 9 hatten daran teilgenommen. Sieben von ihnen wurden als Preisträger ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

Gratis testen: lesen Sie alle Artikel unbegrenzt. Jetzt einen Monat für 0 € testen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ