Herzensbrecher auf der Bühne

Gerhard Lück

Von Gerhard Lück

Do, 14. November 2019

Oberried

BZ-Plus Die Ohrwürmer des Männergesangvereins Oberried kommen zum Heimspiel in die ausverkaufte Klosterschiire.

OBERRIED. Die Ohrwürmer bezeichnen sich gerne als "älteste Boygroup zwischen Zastler und Notschrei". Und das schon seit 18 Jahren. Beim seit Wochen ausverkauften Heimspiel-Konzert in der Klosterschiire in Oberried wiesen die 13 Sänger während ihres zweistündigen A-Capella-Feuerwerks zwar öfters auf das fortschreitende Alter hin – von ihrer musikalischen Perfektion, gepaart mit einer spritzigen Performance, haben sie jedoch keinen Federstrich eingebüßt.

Ganz im Gegenteil – die tänzerische Show, passend zu den jeweiligen Songs, wird von Jahr zu Jahr perfekter. Ihre Choreografin Petra Adam hat am Erfolg ebenso großen Anteil wie der musikalische Leiter Michael Weh, der seit Jahren den Heimatverein der Ohrwürmer, den Männergesangverein Schwarzwald Oberried, zu überregionalem Ruhm und vielen Auszeichnungen führt. Für Gerald Lauby war es eine große Freude, "Sie alle hier in der Schiire zum A-Capella-Abend in Oberried" zu begrüßen. Auffallend war wieder, dass die Boygroup einen großen Anteil treuer weiblicher Fans hat – gut ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ