Ausgezeichnet

Oberrotweiler trommelt für das Musikkunstwerk Klangspektrum-BW

Christiane Franz

Von Christiane Franz

Di, 15. Dezember 2020 um 15:25 Uhr

Sasbach

BZ-Plus Angefangen hat alles mit einer Improvisation: Sebastian König nutzte die Corona-Auszeit zum Komponieren und erhielt dafür eine Förderung vom Projekt Klangspektrum-BW. Das öffnet ihm neue Türen.

"Ich habe Glück gehabt", sagt der in Oberrotweil lebende Musiker Sebastian König aus Sasbach über seine persönliche Situation. Normalerweise wäre sein Terminkalender jetzt gefüllt mit Liveauftritten. Doch das letzte Mal spielte er im März vor Publikum – und gemeinsam mit anderen Musikern. "Alle sprechen von einem zweiten Lockdown. Aber faktisch gilt für uns Musiker seit März Konzertverbot", bilanziert König. Passiv war er trotzdem nicht, er nutzt die entstandene Pause zum Komponieren.
"Zebo zeo" heißt der ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

10,90 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung