Landesvater besucht Risse

Oettinger stellt Staufen Millionenhilfe in Aussicht

dpa

Von dpa

So, 09. August 2009 um 17:49 Uhr

Staufen

Ministerpräsident Günther Oettinger hat bei einem Besuch in der durch Erdbewegungen beschädigten Stadt Staufen Landeshilfe in zweistelliger Millionenhöhe in Aussicht gestellt.

Das Land werde dabei helfen, dass die volle Funktionsfähigkeit der Stadt aufrechterhalten werde, sagte Oettinger am Sonntag. "Natürlich werden wir Staufen nicht alleine lassen. Das Land wird als Partner zur Seite stehen."
Staufen hebt sich seit Ende 2007 im Schnitt um einen Zentimeter pro Monat. Rund 210 Häuser in der unter Denkmalschutz stehenden historischen Altstadt wurden bereits beschädigt, mehrere Gebäude mussten abgestützt werden. Zudem drohen Schäden am Gasnetz sowie ...

Jetzt diesen Artikel lesen!

Entscheiden Sie sich zwischen kostenloser Registrierung und unbegrenztem Zugang, um sofort weiterzulesen.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

Registrieren

kostenlos

  • 5 Artikel pro Monat lesen

  • Redaktioneller Newsletter

  • Nutzung der Kommentarfunktion

Die eingegebene E-Mail Adresse ist bereits registriert.
Hier können Sie sich anmelden
Diese E-Mail-Adresse ist bereits registriert aber nicht aktiv.
Aktivierungslink erneut zuschicken

BZ-Digital Basis

12,40 € / Monat

  • Lesen Sie alle Artikel auf badische-zeitung.de
  • Unbegrenzter Zugang zur News-App mit optionalen Push-Benachrichtigungen
  • Entdecken Sie Südbadens kulinarische Welt mit dem BZ-Straußenführer, BZ-Restaurantführer und BZ-Vesper
  • Abonnenten der gedruckten Zeitung erhalten BZ-Digital Basis zum exklusiven Vorteilspreis

Anmeldung