Alle lieben festliche Kirchenmusik

Barbara Puppe

Von Barbara Puppe

Sa, 24. Dezember 2016

Offenburg

Die beiden Organisaten Felix Ketterer und Traugott Fünfgeld sind an Weihnachten in besonderem Maße gefordert.

OFFENBURG. Was wäre Weihnachten ohne festliche Musik und die guten alten Weihnachtslieder? Tatsächlich finden gerade zu Weihnachten viele Christen den Weg in die Kirche, die das Jahr über dort weniger anzutreffen sind.

Da sei auch eine gewisse Erwartungshaltung da, es solle der feierliche Glanz entstehen, meint Felix Ketterer, Kirchenmusiker der katholischen Offenburger Seelsorgeeinheit Sankt Ursula, er leitet den katholischen Kirchenchor Zunsweier und projektweise die Kantorei Sankt Ursula. Weil Weihnachten für die Christen beider Konfessionen ein hohes Fest ist "haben wir da auch eine gewisse Verantwortung, da muss der Rahmen sich auch ein bisschen abheben vom Üblichen".

Die Adventzeit sei ja eine Vorbereitungszeit, man schmücke das Haus, überlege was man am Abend koche, da gebe es auch von der Orgelliteratur und der ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ