Offenburg

Das Frauenhaus hat nach dem Umzug künftig 20 statt nur 9 Zimmer

Christine Storck

Von Christine Storck

Di, 14. Januar 2020 um 19:05 Uhr

Offenburg

BZ-Plus Mehr Hilfe für Opfer häuslicher Gewalt: Viele Frauen und Kinder in Not musste das Offenburger Frauenhaus mangels Platz bisher abweisen. Durch einen Umzug verbessert sich die Lage.

Im neuen Offenburger Frauenhaus stehen künftig 20 Zimmer für Frauen und ihre Kinder bereit. Der Umzug aus den bisherigen Räumen läuft bereits. "Ein Riesengeschenk", sagt Evelyn Krümmel vom Träger-Verein "Frauen helfen Frauen" auf Nachfrage. Denn die bis dato neun Plätze im alten Haus und einer Übergangswohnung hätten vorne und hinten nicht gereicht. Pro Jahr habe die Einrichtung bis zu 150 hilfesuchende Frauen abweisen müssen. "Jetzt sind wir im Kreis gut aufgestellt", so Krümmel.

Im neuen Frauenhaus werden nun 20 Frauen mit ...

BZ-Plus-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ