Eine typische Offenburger Produktion

Ralf Burgmaier

Von Ralf Burgmaier

Mi, 07. November 2012

Offenburg

Grimmelshausen-Gymnasium, Kunst- und Musikschule bringen gemeinsam das Musiktheater "Roter Ritter Parzival" auf die Bühne.

OFFENBURG. Wie kriegt man coole Jungs dazu, Kleider zu tragen? Und das nicht zu Hause oder an Fasnacht, sondern auf offener Bühne. Die Travestiefrage war nur eine der Hürden auf dem Weg zum "Roten Ritter Parzival". Am 21. November hat dieses Theaterstück, eine Kooperation von Grimmelshausen-Gymnasium, Kunst- und Musikschule, im Salmen Premiere.

Wolfram von Eschenbachs mittelalterliches Parzival-Epos ist für eine Bearbeitung als aktuelles Jugendstück, wie sie das Frankfurter Schauspielhaus für "Roter Ritter Parzival" vorgenommen hat, bestens geeignet: "Es ist eine Geschichte über das Erwachsenwerden. Die Suche nach dem heiligen Gral ist, der Versuch einer ...

Lesen Sie jetzt alle BZ-Inhalte!

NUR BIS ENDE MAI: 6 Monate unbegrenzt BZ-Online lesen zum halben Preis. Jetzt 50% sparen

Alternativ können Sie pro Monat 5 Artikel kostenlos lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel. Registrieren Sie sich hier:

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel/Monat kostenlos lesen - inkl. BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel
  • Redaktioneller Newsletter mit den wichtigsten Nachrichten aus Südbaden
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten. Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ