"Es wird immer wehtun"

Gertrude Siefke

Von Gertrude Siefke

Mi, 08. Juni 2011

Offenburg

Offenburger Grüne hören sich die Sorgen der IG "Kein Tunnel unter Wohnbebauung" an.

OFFENBURG. Auch nach einem öffentlichen Gespräch zwischen den Offenburger Grünen und der Bürgerinitiative "Kein Bahntunnel unter Wohnbebauung" hält die Fraktion der Grünen an ihrer bisherigen Position fest. "Dass wir im Zuge eines Ausbaus von Gleis drei und vier einen Westtunnel unter so wenig Wohnbebauung wie irgend machbar wollen, ist Konsens", erklärte Angelika Wald, Fraktionschefin der Grünen, nach dem Gespräch. Hierin sei man sich mit dem Gemeinderat und der Bürgerinitiative Bahntrasse einig.

Diese Position werde auch von OB Edith Schreiner und von Manfred Wahl von der BI Bahntrasse im Unterausschuss des Projektbeirats vertreten, der Anfang Juli zusammentreffen wird. Die dort gemachten Vorschläge wolle man abwarten. Dennoch sei es sinnvoll gewesen, sich die Bedenken von Lothar Hummel und der BI "Kein Bahntunnel …" darlegen zu lassen. Wald: "Es schärft den Blick auf die Dinge, wo wir sorgfältig ...

BZ-Archiv-Artikel

Einfach registrieren und Sie können pro Monat 5 Artikel kostenlos online lesen - inklusive BZ-Plus-Artikel und BZ-Archiv-Artikel.

Gleich können Sie weiterlesen!

Exklusive Vorteile:

  • 5 Artikel pro Monat kostenlos
  • BZ-Plus-Artikel lesen
  • Online-Zugriff auf BZ-Archiv-Artikel
  • Qualitätsjournalismus aus Ihrer Heimat
  • An 18 Standorten in Südbaden – von 150 Redakteuren und 1500 freien Journalisten
  • Verwurzelt in der Region. Kritisch. Unabhängig.
  • Komfortable Anzeigenaufgabe und -verwaltung
  • Weitere Dienste wie z.B. Nutzung der Kommentarfunktion
  • Zugang zu mehreren Portalen der bz.medien: badische-zeitung.de, fudder.de und schnapp.de

* Pflichtfelder

Anmeldung

* Pflichtfelder

Meine BZ